Wenn Highlights zu Lowlights werden

Wenn Highlights zu Lowlights werden

Unsere Generation hat hohe Erwartungen – an das Leben, die Liebe, die Mitmenschen und die eigene Leistung. Ständig sind wir auf der Jagd nach dem nächsten Highlight in unserem Leben und verpassen dabei die kleinen Freuden auf dem Weg. Wird das zum Dauerzustand, hat...
«Über sich kann man immer lachen»

«Über sich kann man immer lachen»

Räubergeschichten erzählen, neugierig sein, im Moment leben – kurz zusammengefasst beschreibt das ziemlich gut, was Jacky Jennys Leben zu einem Leben voller Highlights macht. Er kennt allerlei Tricks, wie das Rentenalter nie langweilig wird. Kaffee rösten, das wollte...
High. Leben mit der Sucht

High. Leben mit der Sucht

Täglich kommen rund 200 Menschen in die Kontakt- und Anlaufstellen (K+A), um soziale Kontakte zu pflegen, die Freizeit zu verbringen – und ihre Drogen zu konsumieren. Martina Rossier* studiert soziale Arbeit und ist nebenbei als Springerin in der K+A tätig. Sie...
Wer entscheidet, was Kunst ist?

Wer entscheidet, was Kunst ist?

Abstrakte Formen, bunte Farben und exzentrische Künstler: Für den Laien ist die Kunstwelt oft so wunderlich wie faszinierend. Doch wer entscheidet eigentlich, was auf Instagram landet und was eines Museums würdig ist? Dem Brainstorm-Magazin hat David Schmidhauser,...
Der Konjunktiv fördert die Klimaerwärmung

Der Konjunktiv fördert die Klimaerwärmung

«Aber dann dürftest du auch keine Avocados mehr essen!» Kommentare wie diese fallen in der momentanen Klimadebatte immer wieder und gelten meist den Personen, die umweltfreundlicher leben wollen. Ein Mötzli-Text über unnötige Diskussionen. In der ganzen Klimabewegung...