Lady Gaga veröffentlicht neues Album Lady Gaga hat am 29. Mai 2020 ihr neues Album «Chromatica» veröffentlicht. Die Songs sind frisch und animieren zum Tanzen. Doch die Veröffentlichung kam später als gedacht.

«Chromatica», so heisst das neue Album von Lady Gaga. Herausgebracht hat sie ihr Album am 29. Mai 2020. Eigentlich sollte es bereits am 10. April 2020 erscheinen, doch auf Grund der Coronavirus-Pandemie erschien es gut sieben Wochen später. Damit ist seit 2008 ihr sechstes Album erschienen. Auch zum Tanzen regen ihre neuen Songs an – wenn auch momentan noch Zuhause in der eigenen Wohnung.

Neue Welt: Chromatica

Die 34-Jährige erschuff mit ihrem kürzlich erschienen Album eine neue Welt. Bereits der erste Song «Alice» verweist auf eine andere Welt. Darin singt sie, dass sie nach einem Wunderland wie «Alice aus dem Wunderland» sucht, das jedoch nicht so heisst.

Durch «Chromatica» teilt mit sie uns ihre tiefsten Gefühle und auf Spotify erklärt Lady Gaga, dass sie durch das neue Album einen fiktiven Platz gefunden hat, in dem sie ihre Vergangenheit akzeptieren kann und der ihr ein Neustart bietet. Es ist ein Ort, wo sie aus Liebe handelt und es kein Richtig oder Falsch gibt.

Musik, die allen gefällt

In ihrem neuen Album veröffentlicht Lady Gaga gleich 19 neue Songs. Auf die Frage, wie der Sound der einzelnen Songs? klingt, sagt sie gegenüber Universal-Music: «Ich will, dass die Leute tanzen und glücklich sind. Ich möchte Musik rausbringen, die ein großer Teil der Welt hören wird und ich möchte, dass sie ein Teil ihres Alltags wird und sie jeden Tag glücklich macht.»

Damit trifft Lady Gaga sicherlich eine gute Entscheidung, denn ihre im Vorfeld erschienene Single «Stupid Love» stiess bereits auf positive Kritik. Diese gelang bereits im Januar an die Öffentlichkeit, obwohl die Veröffentlichung erst für den 28. Februar 2020 geplant war.

Namhafte Mitwirkende

Einige Songs entstanden in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlerinnen und Künstlern wie beispielsweise Ariana Grande, Elton John oder auch Blackpink. Letztere ist eine südkoreanische K-Pop-Girlgroup, die im Jahr 2016 gegründet wurde.

Viele verschiedene Produzenten und Musiker wie Skrillex, Axwell von Swedish House Mafia oder Tchami, der unter anderem als Pionier des Future House bekannt geworden ist, haben bei dem sechsten Album von Lady Gaga mitgewirkt. Auch Bloodpop, ein US-amerikanischer Musikproduzent, der bereits mit Justin Bieber und Madonna arbeitete, spielt in ihrem neuen Album eine wichtige Rolle.

Kein Wunder also kommt auch dieses Album gut bei den Hörerinnen und Hörer an. Und eines steht mit Sicherheit fest: Dazu lässt es sich gut tanzen.

 

Bildurheber: Keystone/AP Interscope

Mirco Droz

Mirco Droz

Marketing & Relationship Manager, Autor

Ich bin Kommunikationsstudent und interessiert an Geschichten. Geschichten die Menschen zusammen bringen und etwas grossartiges entstehen lassen. Darüber zu schreiben bringt mich weiter, im Beruf sowie im Privaten. Deshalb möchte ich den Lesern auch meine Sicht näher bringen damit auch sie davon profitieren können.